Jetzt downloaden

Veröffentlichungen zum KIM

Die entscheidende erste Stunde in Beratung und Therapie

Stefanie Katz

Freie Psychotherapie - Magazin des Verbandes Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e. V. / Ausgabe 03.2015, S. 16 ff.

Suche nach Lebendigkeit in der Not Das Konzept Integrativer Methodik - Erklärt mit einem Fallbeispiel

Stefanie Katz

Freie Psychotherapie - Mitgliedermagazin des Verbandes Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e. V. (VFP): Heft 1/2014, S. 4 ff.

Das Konzept Integrativer Methodik – Entwicklung im bipolaren Feld zwischen „eigentlichem Ich“  & Sinnbezug

Stefanie Katz

Freie Psychotherapie - Mitgliedermagazin des Verbandes Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e. V. (VFP); Heft 3/2009, S. 22 ff.

Fallskizze zur Arbeit mit einer schweren posttraumatischen Belastungsstörung

nach sexuellem Missbrauch

Stefanie Katz

Freie Psychotherapie - Mitgliedermagazin des Verbandes Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e. V. (VFP); Heft 1/2008, S. 25 ff. und Heft 2/2008, S. 23 ff.

Eine Skizze des Konzeptes Integrativer Methodik für psychosoziale Beratung und Therapie

Dr. Werner Schumann

November 2007
Veröffentlicht auf der Website der Gesellschaft für personenzentrierte Psychotherapie und Beratung e. V., GwG.

Bildhaft analoge Methodik zur Ressourcenaktivierung, Konfliktlösung und Stabilisierung

Reinhild Zenk

November 2009

Entwicklung und Anwendung des Konzepts Integrativer Methodik (KIM)

Reinhild Zenk

Februar 2013

Integration- ein neuer Weg in der Sozialarbeit

Hanna E. Schumann, 1971,, veröffentlicht im Sonderdruck Sozialpädagogische Fortbildungsstätte Haus Koserstraße, Senat für Jugend und Sport Berlin, 1973

Hanna E. Schumann, Integration- ein Weg zu neuer Methodik in der Sozialarbeit, in: Der Sozialarbeiter, Heft 1/1973

Hanna E. Schumann, Das Konzept Integrativer Methodik in Sozialarbeit und Therapie, , in: Der Sozialarbeiter, 1974/4

 

Hanna E. Schumann, Das Konzept Integrativer Methodik – Einführung in Theorie und sozialtherapeutische Praxis, in: Der Sozialarbeiter 1977/2

 Hanna E. Schumann, Gezielt Helfen – Pragmatische Sozialtherapie,1980, Rowohlt, Reinbek bei Hamburg

Hanna E. Schumann, Werner Schumann, Ein integratives Menschenbild, 1989, 1993 2. Auflage. – Hannover: Verlag Institut KIM e. V.

Hanna E. Schumann, Werner Schumann, Das Konzept Integrativer Methodik- Zusammenfassung -Essenzen, 1995 – Hannover: Verlag Institut KIM e. V.

Werner Schumann, Intrapersonale und interpersonale Spannungen bei dissozialen und sozial angepassten Jugendlichen – eine empirische Untersuchung, Zusammenfassung der Dissertation Werner Schumanns. Monatsschrift Für Kriminologie und Strafrechtsreform, Heft 6, 1973

Werner Schumann – Zusammenfassung Diss. von Werner Schumann in der Monatszeitschrift für Kriminologie 1967 6

Werner Schumann, Eine Skizze des Konzeptes Integrativer Methodik für psychosoziale Beratung und Therapie, Mitgliederzeitschrift der Gesellschaft für personenzentrierte Psychotherapie und Beratung e. V. GwG, November 2007, Empfehlungen zur Bewährungshilfe, Führungsaufsicht und Gerichtshilfe, Bericht der Planungskommission für den Sozialdienst, S.12-14 im Methodenteil: KIM dargestellt als empfohlene Methode 1979, Niedersächsisches Ministerium der Justiz

Handbuch zur Sozialen Arbeit mit Kinderflüchtlingen, Votum Verlag, 2000, Artikel zu Identität und Doppelidentität, von Reinhild Zenk

 

Unveröffentlicht, aber in der Praxis erprobt sind bis jetzt:

Integrative Entwicklungspsychologie über die gesamte Lebensspanne und die darauf basierende Entwicklungsnachholende Therapie (ENT), die Theorie zu Selbst und Identität, wie auch die - Arbeit mit IDEE, Innere Dynamische EntwicklungsErfahrung, einer bestimmten Art freier Imaginationen, die in anderen Verfahren nicht angewendet wird – auch nicht in der Hypnotherapie.