Wir sind KIM

 Beratung

Beratungs-Themen

Krisenberatung

Wenn Sie Auswege suchen, Überblick gewinnen wollen, Sie Begleitung und Unterstützung aus einer schwierigen

Lage erhoffen und ihre eigene Lösung finden möchten..

Nix geht mehr

Herr B. ist Familienvater von 3 Kindern. Ihm wurde gekündigt. Seine Frau will sich trennen. Er hat Angst alles gleichzeitig zu verlieren und kann nicht mehr schlafen. Er ist erschöpft und reagiert schnell empfindlich und aggressiv, hat sich zunehmend zurückgezogen.

 

Lösungsrichtung im KIM:

Herr B. wird in die Lage versetzt sein Leben in seiner eigenen Sichtweise zu überblicken, mit dem Fokus auf das was im sicher ist und ihm bleibt. Aus diesem Überblick gewinnt Herr B. mehr Sicherheit. Er kann sich selbst bewusst auf die Möglichkeiten beziehen und fasst Mut nach vorne zu schauen.

Zu Lebensfragen

Wenn Sie sich an einem Wendepunkt befinden, und den Blick erweitern wollen, eine neue Richtung suchen, sich orientieren und ihre eigenen Antworten finden möchten…

Schwierige Entscheidung- was passt zu mir?

Frau B. ist ratlos. Sie bekommt die Gelegenheit eine neue Position in der Firma zu übernehmen, fragt sich aber, ob diese Aufgaben wirklich zu ihr passen. Mittlerweile schläft sie schlecht und kann keine klare Entscheidung treffen.

Lösungsrichtung im KIM:

Die Beratung unterstützt sie dabei einen Überblick über ihren bisherigen beruflichen Weg zu gewinnen und ihre persönlichen Fähigkeiten und Neigungen mit den angebotenen Möglichkeiten zu verknüpfen. Sie spürt jetzt wieder deutlich wovon sie sich angezogen fühlt und was zu ihr passt.

Für Paare und Familien

Wenn Sie sich im Zusammenleben mit Ihrer Familie oder in Ihrer Partnerschaft Zufriedenheit und mehr Verständnis

wünschen und sich verändern möchten...

Wir gehen in Wutausbrüchen unter…

Familie P. kommt in die Beratung, weil sie sich mit ihren beiden Kindern (2,5 und 4 Jahre) überfordert fühlen. Sie berichten von regelmäßigen Wutausbrüchen der Kinder und von stetig wachsender eigener Erschöpfung.

Lösungsrichtung im KIM:

Im Verlauf der KIM-Beratung wird dem Paar deutlich, dass sie sich mehr über ihre Vorstellungen vom Familienleben austauschen wollen, um sich wieder auf einen gemeinsamen Sinn-Zusammenhang zu beziehen. So konnten sie ihre Partnerschaft neu beleben und den Kindern Orientierung bieten. Dabei war ein von den Eltern gezeichnetes Familienbild sehr hilfreich.

Beratung bei schwerer Krankheit

…wenn Sie ihr Leben trotz einer schweren Krankheit selbstbestimmt, hoffnungsvoll und mit Überblick gestalten und beeinflussen möchten.

Sie Ihre gesunden Anteile und vorhandenen Ressourcen wieder mehr aktivieren wollen, Sich bei einer  Entscheidungsfindung den nötigen Abstand oder einen Perspektivwechsel zu Ihrer Persönlichen Situation ermöglichen möchten, Sie Ihre Autonomie und Zuversicht gegenüber  der Erkrankung und deren Auswirkungen auf ihr Leben stärken wollen…

Alles wird gut…

Frau K. ist an einem Tumor erkrankt und muss sich einer Chemotherapeutischen Behandlung mit anschließender Bestrahlungstherapie unterziehen.  Die körperlichen Auswirkungen der Therapie schränken Frau K. in ihren bisherigen sehr aktiven Lebensgewohnheiten stark ein.

Sie fühlt sich von der Krankheit völlig fremdbestimmt und ihr gegenüber hilflos ausgesetzt. Sie zieht sich zurück von Kontakten, Gewohnheiten, Interessen, körperlicher Betätigung und leidet sehr unter den hinzugekommenen depressiven Verstimmungen. Frau K. möchte sich von dem Gefühl der ständigen Ohnmacht und Hilflosigkeit befreien und sucht nach Unterstützung. 

Lösungsrichtung im KIM:

Frau K. lernt im Verlauf der Beratungen sich ihrer Krankheit gegenüber selbstwirksam zu erleben und sich nicht als hilfloses Opfer zu betrachten. Sie verinnerlicht, das Wohlempfinden und Handlungsfähigkeit nicht Abhängig sind von der Abwesenheit von Krankheit.

Nach einem Symptomdialog betrachtet sie die Krankheit wie einen Gegner im Fußballspiel in dem alle Spieler mit den gleichen Chancen auf den Sieg an den Start gehen. Es kann immer jemand führen, gleichstand sein oder aber verlieren. Aber man müsse zumindest spielen…

Frau K. schöpft wieder Kraft und Energie aus den guten Dingen die sie umgeben und den Möglichkeiten ihrer gesunden Körperanteile. Sie wird körperlich wieder fitter und kann die Therapieauswirkungen besser körperlich und emotional kompensieren.    

Traumaberatung

Wenn Sie eine schwere seelische oder körperliche Verletzung erlebten und sich trotz vergangener Zeit der Erinnerung noch immer Ausgesetzt und hilflos fühlen…wenn Sie inneren Abstand gewinnen und dadurch gestärkt, geschützt und aus anderer Perspektive auf das Ereignis zurück blicken..

 

Wenn Sie sehen möchten, wie weit Sie dennoch bis heute gekommen sind und noch kommen möchten…

Belastende Erinnerungen

Nachdem Robert mit körperlicher Gewalt an Jugendlichen über die Medien konfrontiert war, steigen Bilder seiner Vergangenheit in sein Bewußtsein. Zunehmend hat er Schwierigkeiten zu schlafen, sich zu konzentrieren und auf seine Freunde einzulassen undisoliert sich.Sein bester Freund kann ihn überreden, gemeinsam zur Beratung zu gehen.

Lösungsrichtung im KIM:

Robert wird ermöglicht, seine aktuelle Situation zu überblicken und zu erkennen, was ihn trägt und belebt. (Sein Freund leistet hierbei einen wesentlichen Beitrag.)Von diesem sicheren Boden aus, zeigt ihm eine Betrachtung der gesamten vergangenen Lebenslandschaft seine Resilienz. Damit gewinnt er Stabilität für den Zugang zu eigenen Wünschen und Zuversicht in die Zukunft.

Beratung bei Trauer und Sterben

Wenn Sie der Endlichkeit des eigenen Lebens oder der Eines geliebten Menschen mit einer persönlich gestärkten

Haltung begegnen möchten, Sie Trauer als Weggefährten annehmen möchten, um wieder Hoffnung schöpfen zu können...

Sie Orientierung suchen, um schwerwiegende Entscheidungen treffen zu können, Sie Trost und Halt ersehnen, der ihren Seelenschmerz aushaltbarer werden lässt, um das eigene Leben wieder als lebenswert wahrnehmen zu können…

Aber Du bleibst hier...

Lösungsrichtung im KIM:

 

Unsere Ansprechpartner*innen

Fachverantwortliche

makarschuck_edited.jpg

Tatjana Markarschuck

Sozialarbeiterin

Dipl. Sprachwissenschaftlerin

Braunschweig

Telefon: 01739952047

Beratung im KIM bedeutet für mich:

     Die Chance für die Entdeckung der Welt des Gegenübers und seiner noch  

      unbewussten Lösungen.

Unterstützung von der Natur zu spüren,

Sicherheit zu schaffen, neue Wege zu finden.

Fachverantwortliche

IMG_0489a.jpg

Elke Büto

Dipl.-Soz.Päd., KIM-Beraterin

Hattorfer Straße 18 B
38442 Wolfsburg
Telefon 0175 33 79 640

Beratung im KIM bedeutet für mich:

einen Einladung zur Entwicklung, denn in der Begegnung mit Menschen lerne ich täglich und gebe mit Freude weiter, was ich gelernt und erfahren habe.

feulner.jpg

Brigitta Feulner

Dipl. Sozialpädagogin, Sozialtherapeutin nach KIM

(u.a. Ausbildungen)

Entwicklungspsychologische Beraterin (EPB)

Brigitta.feulner@gmx.de

Tel. 0176 - 70703592

Braunschweig & Umgebung

Beratung im KIM bedeutet für mich:

Raum für Überblick, Potentiale (wieder)entdecken, Möglichkeiten wahrnehmen, Passendes finden und Sie auf diesem eigenen Weg zu begleiten.

kerstin.jpg

Kerstin Juschkat – Schafhaupt

Zertifizierte Beratung KIM (Konzept Integrativer Methodik)

Zertifizierte CranioSacral Master – Practitioner

Staatlich geprüfte Physiotherapeutin

Steinstraße 19 a, 37213 Witzenhausen

Mobil: 0171-1497578

Mail: info@juschkat-schafhaupt.de

Beratung im KIM bedeutet für mich:

Raum geben zu dürfen für die Entdeckung der EIGENEN Möglichkeiten in der EIGENEN Lebenslage mit EIGENEN Ressourcen. Handlungsfähig werden durch lebendige, sinnvolle und dynamische eigene Entwicklung.

bild22.jpg

Christian Rademacher

Diplom-Psychologe

Landkreis Grafschaft Bentheim

Beratungsstelle für Eltern,

Kinder und Jugendliche

Buddenbergsweg 7

48529 Nordhorn

Christoph.Rademacher@Grafschaft.de

Beratung im KIM bedeutet für mich:

… eine auf Lebendigkeit und Entwicklung ausgerichtete Grundorientierung,

… Resonanz mit dem Klienten und Vertrauen auf seine Ressourcen,

… Lage, Anliegen und Möglichkeiten des Klienten als Ausgangspunkt für Erfahrungen von Passung,

… Freude und Leichtigkeit im Tun!

katz.jpg

Stefanie Katz

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Dipl. Sozialökonomin

Beratung und Psychotherapie

für Frauen

 Naturheilpraxis

Lange Reihe 40

20099 Hamburg (Nähe Hbf.)

 Tel.: 040 35 56 68 68

E-Mail: mail@stefanie-katz.de

www.stefanie-katz.de

Beratung im KIM bedeutet für mich:

  • unmittelbar für Entlastung der Klientin zu sorgen.

  • Die Klientin ist die Expertin für sich selbst und bestimmt die Richtung, in die es gehen soll und das Tempo. Ich hingegen unterstütze sie auf dem Weg, das für sie Stimmige herauszufinden und umzusetzen.

  • Transparenz meines Vorgehens. Die Klientin soll sich zu jeder Zeit sicher und aufgehoben fühlen.

  • Jede Stunde endet mit einem Ausblick, mit einem nächsten kleinen Schritt,  der schon gegangen werden kann.

  • spürbare positive Veränderungen in einer überschaubaren Anzahl von Beratungs-/Therapiestunden.